Herzlich willkommen bei der Firma Klens!

Tradition und Moderne

Was 1888 als Schlosserei begann, ist ein Bestandteil dieser Region.
Wer entlang der Mecklinghauserstraße fährt entdeckt den Betrieb erst auf den zweiten Blick.

Symbolisch ist diese Eingliederung des Firmenstandortes in die Ortschaft für die Strukturen innerhalb der Firma. Ein Teil der Gemeinschaft, unkompliziert und bodenständig.

Das Leistungsspektrum reicht von der Heizungs- und Sanitärtechnik bis zu alternativen Energieformen wie Solaranlagen und Holzheizungen. Aber auch Trocknungen, Leckortungen und Kaminsanierung sind im Leistungsprogramm enthalten.

„Ehrlichkeit und Fairness, stets schnell und flexibel und auch in Notfällen jederzeit erreichbar - das ist unsere Arbeitsphilosophie“, so Raimund Klens, der in der 4. Generation dieses Unternehmen führt. Nach Lehr- und Gesellenjahren in einem anderen Betrieb und dem Abschluss der Meisterschule im Installateur und Heizungsbauerhandwerk im Jahre 2000 leitet er nun das Traditionsunternehmen, im Jahre 2010 folgte der Abschluss zum Betriebswirt. Seitdem ergänzen sich die Generationen und profitieren von dem jeweiligen Know-how.

„Wir beraten Sie individuell und stets auf dem neusten Stand“. Durch stetige Weiterbildungen und dem Einsatz modernster Technik ist eine zielorientierte Umsetzung aller Kundenwünsche garantiert.

Wer glaubt, dass die Arbeit rund um den Bereich Heizungen und Co. Eintönig und monoton ist, der sollte uns mal einen Tag über die Schultern schauen.

„Jeder Tag, jeder Kunde ist einzigartig. Wir werden stets vor kuriose, extreme und manchmal auch lustige Aufgaben gestellt. Es gibt neben den routinierten Handgriffen, die wir in unserem langjährigen Dasein als Firma erfahren haben, stets neue Ansätze die in die Arbeit mit einfließen“.

AKTUELLES


09.08.2017

Ausbildungsstart

Anlagenmechaniker Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik

mehr >>

01.06.2017

Aquatherm Erleitung
-Verlegung-

Verlegung der Aquatherm Erdleitung

mehr >>

19.04.2017

Aquatherm Erdleitung -Wekbankschulung-

Vorisolierte Faserverbund-Rohrleitungssysteme
für erdverlegte Versorgungsnetze

mehr >>

13.01.2017

Verstärkung

Gesucht

mehr >>

01.10.2016

Neue Förderung: 30 Prozent Zuschuss für Heizungsoptimierung

Auch im Jahr 2016 arbeiten noch immer etwa drei Viertel der Heizungen in Deutschland nicht effizient. Unkenntnis der Anlagenbetreiber über das enorme Einsparpotential und Angst vor hohen Kosten sind die Gründe dafür.

mehr >>

30.07.2016

Scheitholzanlage die 2.

Hier wurde ein ETA SH 50P Stückholzkessel installiert

mehr >>